hemisphere videos: Generalbundesanwaltschaft

VIDEO, 12.16 MINUTEN, 2015

Die Generalbundesanwaltschaft ist die oberste Strafverfolgungsbehörde auf dem Gebiet des Staatschutzes. Bei schwerwiegende Delikten, die als Terrorismus, Landesverrat oder Spionage eingestuft werden, wird von hier aus ermittelt und Anklage erhoben. So läge etwa auch die juristische Verfolgung der Spionagetätigkeiten der NSA gegen deutsche Einrichtungen und BürgerInnen im Zuständigkeitsbereich der Generalbundesanwaltschaft.
Das Gebäude der Behörde wurde Mitte der 90er Jahre unter massiven Sicherheitsvorkehrungen in direkter Nachbarschaft zum Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe gebaut. Der Vorplatz des Museums kann seitdem nur noch mit Sondergenehmigung benutzt oder befahren werden – unangekündigte Aktionen werden binnen weniger Minuten des Geländes verwiesen.
Doch man lebt in guter Nachbarschaft, der Generalbundesanwalt wird stets zu den Eröffnungen eingeladen und der 2015 pensionierte Harald Range ist diesen auch gerne nachgekommen.

still_gba

Die hemisphere videos sind eine Video-Serie, in der ich mich an der Grenze verschiedener Hochsicherheitsgebiete bewege. Mit Hilfe einer verspiegelten Halbkugel zeichne ich dabei ein 360°-Video der näheren Umgebung auf. Diese persönliche Rundumüberwachung bietet einen objektiven Blick auf das Geschehen, gleichzeitig wird der Aufzeichnungsapparat selber zum Konfliktobjekt mit den Sicherheitsdiensten.

Sichtungslink auf Anfrage.

Präsentationen

14.09.2019: Vortrag & Screening im Rahmen des Jahresymposions der DFI im Filmbüro „Bitte achten Sie auf das Bild“
3.10.2015 – 31.07.2016:  ZKM Karlsruhe „GLOBALE: Global Control And Censorship“