…[BÆNG]…

Ein internationales Ausstellungsprojekt das unter Kuration von Jens Mühlhoff im Februar 2016 in Reykjavik, Island stattfand.

Stille, Leere, Minimalismus, (Wort)karkheit… irgendwo dazwischen lässt sich ein warmes und lebensfrohes Gefühl verorten, dass …[BÆNG]… untersucht und erfahrbar macht. Untrennbar gehört dieses auch zu Charakteristik von Island selbst. Durch den globalen Blick aller KünsterInnen und Künstler vereint entstand eine Gesamtinstallation, in der die ausgestellte Werke untereinander und mit dem Gallerieraum verschmilzen: So gibt etwa die Soundinstallation von Sebastian Kraner das Timing vor nach dem Claire Paugam in ihrem Video-Selbstprotrait unter Wasser taucht. Mit ihrem Abtauchen färbt zugleich die Lichtinstallation von Jens Mühlhoff den gesamten Ausstellungsraum in ein tiefes Blau: Sämtliche Farben im Raum und der ausgestellten Werke gehen für eine Zeit verloren.  Besonders prägend für die Gesamtstimmung ist auch die Dauer-Performance von Florence So-Yue Lam, die schlafend auf einer Matratze im Raum liegt.

…[ABOUT]…
– Where you want to go?12729258_10207277516409739_6756864605295003487_n
~ To downtown Reykjavik.
– Jump in.
~ Thank you! Did you drop somebody at the airport?

~ Has it been snowing all the day?

~ Thank you for driving me!
– No problem, have a good stay!

An project of artists of Iceland Academy of the Arts and Academy of Media Arts Cologne cooperation.

A collaborative installation exploring the minimalism and the calmness of a fading room and a special place on the globe that is just about to reform with the next wave.

…[OPEN]…
Saturday & Sunday 20. & 21.2.2016
1 – 6 PM

Vernisage 19.2.2016
5 – 10 PM

Finissage 21.2.2016
6 PM

…[PERFORMANCES]…
Þröstur will perform on Friday at 6 PM!
Reuben will perform on Saturday & Sunday at 5 PM!

… CONCERT ON SUNDAY 22h…
with a & e sounds, Skrattar and Electric Space Orchestra

…[VENUE]…

former Kling og Bang Gallery, Hverfisgata 42, Reykjavik

…[ARTISTS]…

Mariana Bartolo (PT), Reuben Fenemore (JAP), Tim Löhde (GER), Tobias Löhde (GER), Anna Baydak (RUS) & Cody Brant (USA), Sebastian Kraner (AUT), Florence So-Yue Lam (HK), Jens Mühlhoff (GER), Thomas Mühlhoff (GER), Alice Nadjarian (FR), Claire Paugam (FR), Þröstur Dosty Valgarðsson (IS), a & e sounds, Skrattar (IS)

 

facebook-event zur Ausstellung mit weitergehenden Material